Schriftgröße ändern: normal  groß  größer 

Sportjugend Northeim-Einbeck

Vorschaubild

Petra Heidelberg-Heise

Scharnhorstplatz 4
37154 Northeim

Telefon (05551) 90801914

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.sportjugendnom-ein.de

Öffnungszeiten:
Montags bis Donnerstags: 08.00 Uhr - 12.30 Uhr
Donnerstags: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr - 12 Uhr

Unser Selbstverständnis:

  • Die Sportjugend im KreisSportBund Northeim-Einbeck e.V. vertritt aktuell rund 20.000 Kinder und Jugendliche, die in über 300 Sportvereinen aktiv sind. 

  • Die Sportjugend Northeim-Einbeck bietet zeitgemäße Angebote der Jugendarbeit im Sport. Diese umfassen sportpraktische und außersportliche Angebote.

  • Die Sportjugend Northeim-Einbeck schafft und öffnet Räume, in denen Kinder und Jugendliche alters- und interessengerechten Sport treiben können.
  • Die Sportjugend Northeim-Einbeck unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, ihre Interessen in Sportvereinen oder Kreisfachverbänden selbst zu organisieren und zu vertreten.
  • Der Bildungsauftrag der Sportjugend Northeim-Einbeck konzentriert sich insbesondere auf :
    • ein verantwortungsbewusstes, generationsübergreifendes Miteinander-Umgehen
    • ein nachhaltiges soziales und interkulturelles Lernen
    • eine nachhaltige soziale Freizeitgestaltung
    • eine geschlechterspezifische Förderung
  • Die Sportjugend Northeim-Einbeck ist ein freundlicher und verlässlicher Partner, der mit zeitgemäßer, zielgruppengerechter und transparenter Kommunikation überzeugt.
  • Die Sportjugend Northeim-Einbeck hat diese Aktionsfelder:
    • Verbandsführung
    • Juniorteam
    • Entwicklung und Qualifizierung
    • Freizeiten – Internationales - Events

 


Aktuelle Meldungen

Lehrgangsbroschüre der Sportregion Südniedersachsen 2018

(17.01.2018)

  Die aktuellen Lehrgangsangebote für das Jahr 2018 der Sportregion Südniedersachsen stehen nun allen Übungsleitenden, Vereinsvorständen, Jugendwarten und sportlich Interessierten als PDF-Datei zum Download zur Verfügung!

 

Neben dem klassischen Bildungsangebot zur Aus- und Fortbildung im ÜL-B und ÜL-C Bereich, bieten wir dieses Jahr noch mehr tolle Erfahrungen im Sportjugendbereich!

 

Viel Spaß und Freude - Anmeldungen sind online im Bildungsportal des LSB möglich!

[Lehrgangsbroschüre der Sportregion Südniedersachsen]

Foto zu Meldung: Lehrgangsbroschüre der Sportregion Südniedersachsen 2018

Juleica-Fortbildung! 1. Lehrgang im Jahr 2018

(11.12.2017)

Der erste Lehrgang der Sportregion Südniedersachsen findet im Jahr 2018 am So., 21.01. statt.

 

Das Sportjugend-Bildungsangebot wird mit 8 LE zur Verlängerung der JULEICA anerkannt!

 

Freut euch auf "Großgruppen- und Zeltlagerspiele" in der Sporthalle der Astrid-Lindgren-Schule in Northeim oder draußen im Schnee =)

 

Anmeldungen sind ab sofort im Bildungsportal des LSB (LG-Nr.: 8342) oder bei der Sportjugendreferentin für Südniedersachsen, Sarah Gräßler, möglich!

 

 

 

[Ausschreibung Juleica-Fobi Großgruppen- und Zeltlagerspiele]

Foto zu Meldung: Juleica-Fortbildung! 1. Lehrgang im Jahr 2018

Deutscher Schulsportpreis - Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen!

(01.11.2017)

Deutscher Schulsportpreis des DOSB und der dsj

 

Die Ausschreibung des Deutschen Schulsportpreises 2017/2018 steht unter dem Motto „Der Sport macht’s! – Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen“.

Gesucht werden erfolgreiche Kooperationen zwischen Sportvereinen und Ganztagsschulen. Dabei soll vor allem der Frage nachgegangen werden, wie den Sportvereinen gelingen kann, Ganztagsschulen als Bildungspartner mitzugestalten.

  1. Preis: 5.000 Euro
  2. Preis: 3.000 Euro
  3. Preis: 2.000 Euro
     

Bewerbungen sind bis 20. Januar 2018 online unter www.dsj.de/schulsportpreis möglich.

Für Rückfragen steht Ihnen und euch Frau Ute Barthel unter 069-67 00 322 oder barthel@dsj.de zur Verfügung.

[Weitere Infos gibt's hier.]

Foto zu Meldung: Deutscher Schulsportpreis - Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen!

Aktionsprogramm 2017 von BKK24 und LSB

(31.01.2017)

Gesundheitsförderung zahlt sich aus!

 

Das Aktionsprogramm 2017

Mit dem Aktionsprogramm möchten die Krankenkasse BKK24 und der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen einen gemeinsamen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten. Die Sportvereine übernehmen im Bereich der Gesundheitsförderung eine wichtige Aufgabe. Aus diesem Grund möchte die BKK24 als nationaler Förderer des Deutschen Sportabzeichens, mit Unterstützung des LSB Niedersachsen, die gesundheitsfördernde Arbeit der Sportvereine in Niedersachsen belohnen. 

 

Mit jeweils 180€ unterstützt die Krankenkasse BKK24 100 Sportvereine in Niedersachsen, die ein neues/zusätzliches Sportangebot zur Vorbereitung auf die Erlangung des Sportabzeichens, Sportabzeichenabnahme mit Betrieben oder ein gesundheitsförderndes mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnetes Sportprogramm anbieten.

 

Entspricht Ihr Angebot den Förderkriterien? Dann schicken Sie einfach die im Flyer enthaltene Postkarte ausgefüllt an den LSB zurück. Die ersten 100 Einsender erhalten eine Förderung durch die BKK24.

Den Flyer dazu finden Sie im Anhang.

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier!

[Flyer]

Gesundheitsförderung zahlt sich aus!

(08.02.2016)

Auch 2016 wird das Aktionsprogramm "Gesundheitsförderung zahlt sich aus! Wir fördern Ihre Vereinsangebote!" fortgesetzt. Mit dieser Aktion werden Vereine unterstützt, die einen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten. Die BKK24 belohnt bis zu 100 Vereine aus Niedersachsen mit jeweils 180€, die neue oder zusätzliche Trainingsangebote speziell für Familien und Berufstätige entwickeln oder Programme anbieten, die mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Olympischen Sportbundes zertifiziert sind. 

 

Bis zu zehn Vereine, die sich speziell für Familien, Männergesundheit, betriebliche Gesundheitsförderung oder Angebote zur Erlangung des Sportabzeichens engagieren, können sich darüber hinaus über einen Zuschuss in Höhe von 1.500€ für die Durchführung einer Abschlussveranstaltung freuen.

 

Schnellstes Handeln ist gefragt, denn die Förderung der BKK24 geht an die ersten 100 Sportvereine, die sich mit der im Flyer enthaltenen Postkarte beim LSB Niedersachsen melden!

 

Den Flyer finden Sie unter folgendem Link:

[Gesundheitsförderung (1)]

[Gesundheitsförderung (2)]

Kinder-Notfallausweis

(16.09.2013)
Johanniter empfehlen Notfallausweis - auch für Schulkinder.

 

Den Ausweis gibt es auch bei der Sportjugend Northeim-Einbeck.

 

Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

E-Mail: info@sportjugendnom-ein.de

 

 

Den kompletten Artikel aus dem Gandersheimer Kreisblatt finden Sie unten auf der Seite unter Downloads.

[Artikel Gandersheimer Kreisblatt]

Foto zu Meldung: Kinder-Notfallausweis