Schriftgröße ändern: normal  groß  größer 
 

Juleica-Ausbildung

 

Auf einen Blick

 

Termin Ort Lehrgangsnummer Referenten Kosten
16.-18.03. & 23.-25.03.2018 Stolle, Dahlenrode/Rosdorf 8300 D. Rosenthal € 60,00
31.08.-02.09. & 07.-09.09.2018 Jugendherberge Northeim 8309 S. Gräßler € 60,00
19.-21.10. & 09.-11.11. & 30.11.-02.12.2018 Jugendfreizeitheim Silberborn 8314* A. Severit € 105,00

  * Lehrgangnr.: 8314 = Kombi-Ausbildung Juleica und ÜL-C-Grundlehrgang

 

Anmeldung über das Bildungsportal des LSB oder bei der Sportjugendreferentin für Südniedersachsen .

 

Voraussetzungen, um die Juleica zu bekommen, sind die erfolgreiche Teilnahme an der gesamten Ausbildung (60 LE), die Unterschrift der Verhaltensrichtlinie und der Nachweis über einen absolvierten Erste-Hilfe-Kurs (9 LE, nicht älter als 3 Jahre).

 

Die Juleica-Ausbildung bietet Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, sich für übergreifende Jugendarbeit im Verein zu qualifizieren. Im Mittelpunkt stehen deshalb neben der Leitung von Gruppen Angebote, die sich an den Interessen von Kindern und Jugendlichen orientieren und über den "normalen" Übungs- und Trainingsbetrieb hinausgehen wie z.B. Spielfeste, besondere Aktivitäten mit der Trainingsgruppe und Ferienfreizeiten. Beteiligungsmöglichkeiten und die Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen im Verein bzw. Verband werden thematisiert und zusätzlich gibt es natürlich auch eine Sammlung an ganz praktischem "Handwerkszeug" in Form von Spielen und anderen Bewegungsaktionen.

 

Inhalte:

  • Spiele für drinnen und draußem
  • Wie funktioniert eine Gruppe
  • Konflikte bewältigen und vermeiden
  • Kommunikation und Kommunikationsstörungen
  • Erlebnispädagogik ohne großen Aufwand
  • Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen für Kinder und Jugendliche
  • Möglichkeiten der Bezuschussung

 

Wer kann teilnehmen?

Die Juleica-Ausbildung richtet sich an Sportvereinsmitglieder ab 16 Jahren. (Schul-)Sportassistentinnen und -assistenten können bereits mit 15 Jahren teilnehmen.
Die Juleica ist drei Jahre gültig und wird nach dem Besuch einer entsprechenden Fortbildungsveranstaltung neu ausgestellt.
Neben vielen Vergünstigungen sowie der Möglichkeit von Sonderurlaub, erhalten die Juleica-Inhaber/-innen Zuschüsse bei Tätigkeiten im Jugendfreizeitbereich.

 

Wie beantrage ich die Juleica?

Als Zertifikat für dein bisheriges und/oder zukünftiges ehrenamtliches Engagement erhälst du nach der Juleica-Ausbildung die Jugendleiter-Card. Das Antragsverfahren läuft online über juleica.de.
Bitte lies dir das Ablaufverfahren aufmerksam durch, damit deine Angaben zum freien Träger (Sportverein, in dem du tätig bist) richtig sind. Checke auch regelmäßig deine e-Mails, da sicherlich Nachweise zur Ausbildung, Verhaltensrichtlinie und zum Erste-Hilfe-Kurs eingefordert werden.