Schriftgröße ändern: normal  groß  größer 
 

64 Mini-Sportabzeichen beim Spiel- und Sportfest
zu "Sport verein(t)"

 

Sonne, Spaß, Spiel und Sport - und alles vereint!

In Kooperation mit dem StadtSportBund Göttingen und dem Jobcenter Northeim fand am Dienstag,  15. August 2017 ein großes Sport- und Spielfest auf dem Scharnhorstplatz in Northeim statt.
 

„Sport verein(t)“

Das vom StadtSportBund Göttingen ins Leben gerufene Projekt für Langzeitarbeitslose der Jobcenter der Region, soll auch in diesem Jahr dazu dienen, Betroffenen die Motivation und das Selbstbewusstsein zu geben, (wieder) aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, soziale Kontakte herzustellen und Neues erleben und lernen zu wollen.

Der Sport hilft dabei! In ihm werden Barrieren abgebaut, überwunden – und Menschen „vereint“!
Aus diesem Grund haben Langzeitarbeitslose im Rahmen des Projekts „Sport verein(t)“, die Möglichkeit mit einem Sportgutschein an verschiedenen Angeboten von Sportvereinen der Region teilzunehmen – und zwar kostenlos.

Auf dem Spiel- und Sportfest am Dienstag präsentierten sich die Sportvereine, zeigten Ausschnitte aus ihrem Programm und machten zusammen mit dem Jobcenter Northeim auf das Projekt, die Sportgutscheine und die Botschaft „Sport verein(t)“ aufmerksam!
 

Sonne, Spaß und 64 Mini-Sportabzeichen

Aber nicht nur für Kunden des Jobcenters Northeim war das Spiel- und Sportfest auf dem Scharnhorstplatz einen Besuch wert. Das umfangreiche Unterhaltungsprogram mit vielen Mitmach-Aktionen, wie dem menschlichen Kicker, Soccer Court und Wasserrutsche, lud alle Interessierten dazu ein, sich sportlich und bewegend auszuprobieren.

Besonders die jüngsten Besucherinnen und Besucher hatten viel Spaß daran, ihre Fitness, ihr sportliches Können und Geschick unter Beweis zu stellen und das Mini-Sportabzeichen zu erlangen: So begleitete unsere Sportjugend alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren, die sich mutig den sechs Bewegungsaufgaben stellen wollten: Krabbelnd und balancierend, ziehend und schiebend, werfend und springend ging es durch den Eichenwald zum Geburtstagsfest von Hase Hoppels und Igel Bürstes Freundin Frau Eule.

Zu unserer großen Freude kam die benachbarte Schule am Sultmer mit ihren Schülerinnen und Schülern des Nachmittagprogramms zum sommerlichen Sportfest. Mit den anderen abenteuerfreudigen Besucherinnen und Besuchern des  Tages, wurden insgesamt 64 Kinder mit dem Mini-Sportabzeichen und Urkunden ausgezeichnet!

Wir bedanken uns für eine tolle Veranstaltung mit viel Sonne, bester Laune, vielen Interessierten und vor allem bei den Kindern, die so fit und tapfer die Hindernisse bewältigt und sich das Mini-Sportabzeichen redlich verdient haben!

 

Fotos wurden natürlich auch gemacht: Ein Blick in unsere Fotogalerie!

 

Weitere Infos zum Projekt "Sport verein(t)" gibt's hier!